Tagesablauf

Die heilpädagogischen Tagesgruppen

Christian, 9 Jahre, erzählt:

Um 7.15 Uhr morgens komme ich in der Tagesgruppe an, nachdem mich der Fahrdienst von Zuhause abgeholt hat. Ich spiele noch ein Spiel in der Tagesgruppe, dann muss ich aber ab in die Schule. Gegen 12.00 Uhr hab ich es geschafft: die Schule ist aus. Ich esse mit den Kindern und Erzieherinnen dann gemeinsam zu Mittag. Oh, diese Woche hab ich Küchendienst mit Peter. Na ja, ich hab immerhin schon gelernt, wie man eine Spülmaschine einräumt. Ich geh noch schnell mit unserem Praktikanten auf den Fußballplatz um mich auszutoben, denn um 13.30 Uhr ist Hausaufgabenzeit. Eine Erzieherin hilft mir dabei, auch wenn sie immer darauf achtet, dass ich lerne selbständig und ordentlich zu arbeiten. Ich beeile mich, denn ich freu mich schon auf meine AG. Heute bin ich beim Klettern. Früher hab ich mich kaum getraut und heute sagen alle Kletteraffe zu mir, weil ich so schnell und geschickt bin. Morgen leime ich meinen CD Ständer, den ich in der Werk- AG gebaut habe und am Mittwoch machen Sarah und ich in der Back- AG eine Peperonipizza für alle. Vor dem Ausflug ins Schwimmbad am Donnerstag ist Gruppengespräch: diesmal trau ich mich aber zu sagen, dass Ricki immer meine Hausschuhe versteckt um mich zu ärgern. Dass ich nicht mit zum Schwimmen darf, hab ich mir selbst vermasselt, mit dieser blöden Streiterei mit Jakob. Na ja, nächste Woche hab ich ne neue Chance. Gegen 16.30 Uhr vespern wir, bevor dann alle heimfahren.
Puh, bin ich müde, aber toll war`s - und mit Jakob vertrage ich mich morgen wieder!

 

Weiterempfehlen

nach oben
© 2010 Stiftung St. Anna • D-88299 Leutkirch • Tel. 07561/8240